Klein, aber fein

Lesung und Ausstellung in Steinau

Am 10.10.2020 hielt unser Vorsitzender, Erhard Belz, eine Lesung mit Thema “Zauber der Handschrift”. Coronabedingt war die Anzahl der Sitzplätze im Literaturcafé in Steinau an der Straße auf 20 begrenzt.

Auf kurzweilige und humorvolle Art präsentierte er den interessierten Zuhörern Autogramme und Autographen, die Geschichte erzählen. Die historischen, liebevoll restaurierten Räumlichkeiten einer ehemaligen Apotheke trugen dazu bei, dass sich alle Beteiligten “pudelwohl” fühlten.

Im Anschluss an die Lesung konnten die Gäste im Nachbarraum eine kleine, aber feine Ausstellung mit ausgewählten Handschriften und Exponaten besuchen. Mancher war erstaunt, dass sich hinter so viel Schriftgut soviel spannende Geschichten verbergen.